Programm

„Hinan zur Burg“ ruft der Herold und jedes zweite Jahr am 3. Septemberwochenende ziehen Ritter und Minnesänger, Gaukler und Spielleut, Hofdamen und Fronbauern hinauf auf die fränkische Burgruine hoch über dem Saaletal. Über 300 Darsteller in historischen Gewändern lassen die Besucher das besondere Flair des Mittelalters erspüren.

Solches erlebet der erlauchte Gast

Minnesängerwettstreit, Minnekonzert, Ritterkämpfe, Nachtmysterium, Freilichttheater, höfische Tänze, Kinderspektakel und vieles mehr.

Mittelalterliches Burg(er)leben

Innerhalb der Burgmauern finden Sie nicht nur die Tafelrunde Graf Ottos, sondern auch einen Zünftemarkt, Falkner, eine Münzmeisterei, Waidwerk, ein Gesindelager, die Klause heilkundiger Klosterfrauen, eine Mettaverne und vieles mehr.

Für’s Ohr und mit Humor

Überall erschallt mittelalterliche Musik von „Minnesangs Frühling“, „Dopo Domani“ und den „Fuschter Troubadours“ und  da und dort gibt es Gauklereien mit den Gauklern von „Un poco loco“.

Programmübersicht

Detailliertes Programm 2022

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.